Heute zu Tage, in der Welt, existiert eine Menge verschiedener Varianten von Kuppelkonstruktionen.

Verschiedene Typen der Konstruktionen in verschiedener Stufe lassen zu, die Ausrüstung des Observatoriums vor dem Staub und der Einwirkung der Umwelt zu schützen, sowie, die Bequemlichkeit und die Qualität der Beobachtungen zu gewährleisten.

SONY DSC

Die Ingenieuren der Gesellschaft entwickelte die Kuppel für Sternwarte, sogenannte « klassische Sternwartenkuppel» — mit dem sich öffnenden Spalt für die Beobachtungen, dabei fährt das Oberteil des Tores rückwärts ab, was bei der Eröffnung der Kuppel, in der Winterperiode die angesammelte Schneemütze vom Gipfel der Kuppel, ohne der zusätzlichen Manipulationen zu stürzen bringt. Diese Bedingung ist sehr wichtig für die Sternwarten, die auf den Hochhäusern sind, wo es keine Möglichkeit gibt, bis zum Gipfel der Kuppel zu gelangen und der Schnee nach dem reichlichen Schneefall herunterzustoßen , und so aber bei der entfernten Nutzung der automatisierten Observatorien, wo es auf ihrem Territorium kein spezielles Bedienungspersonal gibt.

%d0%ba%d1%83%d0%bf%d0%be%d0%bb-%d0%b4%d0%bb%d1%8f-%d0%bb%d1%8e%d0%b1%d0%b8%d1%82%d0%b5%d0%bb%d1%8f%d0%b0%d1%81%d1%82%d1%80%d0%be%d0%bd%d0%be%d0%bc%d0%b8%d1%87%d0%b5%d1%81%d0%ba%d0%b8%d0%b9-%d0%ba%d1%83%d0%bf%d0%be%d0%bb-%d0%bb%d0%b5%d0%b3%d0%ba%d0%be

Als Material der Körperdetails der astronomischen Kuppel hat die Geselschaft „Astrokupol“ die Auswahl auf der Nutzung des Glasfaserkunststoffes angehalten. Er lässt zu, die Konstruktionen der tatsächlich beliebigen Komplexität zu schaffen, ist der Korrosion nicht unterworfen, unter Anwendung von der speziellen Technologie in der Produktion der Details — ist sehr gut thermoisoliert mit Hartschaumkern, führt den Strom nicht durch, verfügt hohe Festigkeit und Schlagfestigkeit .Alle Teile des Glasfaserkunststoffes haben die äußerliche hochglänzende polierte Schutzschicht, welches Infrarot-Strahlung sehr effektiv reflektiert, und verhindert aufheizen die Kuppel. Die Kuppel, in besonderen Fehlen, kann beliebige Farbe nach der RAL-Tabelle haben, wir empfehlen aber Titanoxid.

Um Staub, Regen und Schnee in dem Kuppelraum zu beseitigen ist unsere astronomische Kuppel mit den Dichtungselementen aller beweglichen Teile ausgestattet, unsere Kuppel ist lichtdicht, dabei ist maximal die mögliche Ressource und die Zuverlässigkeit die Dichtungssysteme ohne regelmäßige technische Wartung gewährleistet. Im geschlossenen Zustand, die Konstruktion der Kuppel behindert die unbefugte Durchdringung der nebensächlichen Personen ins Observatorium.

%d0%b0%d1%81%d1%82%d1%80%d0%be%d0%bd%d0%be%d0%bc%d0%b8%d1%87%d0%b5%d1%81%d0%ba%d0%b8%d0%b9-%d0%ba%d1%83%d0%bf%d0%be%d0%bb-%d0%ba%d0%be%d0%bc%d0%bf%d0%be%d0%b7%d0%b8%d1%82%d0%bb%d1%8e%d0%b1%d0%b8%d1%82%d0%b5%d0%bb%d1%8c%d1%81%d0%ba%d0%b8%d0%b9-%d0%b0%d1%81%d1%82%d1%80%d0%be%d0%bd%d0%be%d0%bc%d0%b8%d1%87%d0%b5%d1%81%d0%ba%d0%b8%d0%b9-%d0%ba%d1%83%d0%bf%d0%be%d0%bb

Dank guten thermoisolierenden Eigenschaften der Kuppelteile, hochglänzender Oberfläche und speziell entwickelte Dichtungssystem der Kuppel kann man in den Kuppelraum die nächtliche Lufttemperatur mit der minimalen Temperaturabdrift aufzusparen, was eine sehr wichtige Bedingung bei der Nutzung Spiegelteleskopen ist.

Die konstruktiven Besonderheiten unserer Kuppel lassen zu, die Beförderung im zerlegten Zustand der Kuppel in einen beliebigen Punkt des Planeten zu verwirklichen. Das kleine Gewicht der Details der Kuppel und die hohe Dichte der Zusammenstellung der Details in der Transportverpackung, ermöglichen die Beförderungen mit dem gewöhnlichen Beförderungsmittel der Transportunternehmen.

Unsere Kuppeln haben das moderne attraktive Aussehen und werden ein würdiger Schmuck des privaten Hofes, als auch des wissenschaftlichen Komplexes.

– Die Kuppeln „der klassischen“ Konstruktion

Konstruktiv besteht das Observatorium aus zwei Teilen: — beweglichen Teil (die Kuppel) und stationären Teil (der Zylinder oder der Adapter).

Die Kuppel ist als ein spezieller Schutzbau vorbestimmt für die Deckung der Geräte und gibt Schutz vor Umwelteinflüssen. Die Kuppel hat sich öffnenden Spalt für die Beobachtungen und die Möglichkeit des axialen Drehens ohne Beschränkungen.

Der Zylinder ist ein zylindrischer Unterbau, vorbestimmt für die Montage der Kuppel. Der Zylinder ist mit der Eingangstür ausgestattet, wird auf das Betonfundament oder auf andere nicht deformierte Gründung gewährleistend die horizontale ebene Oberfläche festgestellt.

Der Adapter ist ein kurzer zylindrischer Unterbau ohne Eingangstüren, ist für die Montage der Kuppel auf den Dächern oder den Überdeckungen der Häuser und der Gebäude, die Möglichkeit des Zuganges unter der Kuppel aus dem Raum gelegenen unter Observatoriums gewährleisten vorbestimmt.

Man kann das Aussehen der astronomischen Kuppeln der Modelreihe der Gesellschaft „ Astrokupol“ die auf der Vorbestellung und der Vereinbarung seiner Ausstattung von der Ausrüstung kaufen.

Die Hauptumfänge und die Charakteristiken der Kuppeln sind in der Tabelle vorgestellt.

Grösse (m)/

Technische Daten

2,15 2,86 3,32 4,36 5,38 6,46
Die Spaltbreite (m) ~1 ~1,2 ~1,3 ~1,5 ~1,8 ~2
Die Höhe der Kuppel mit dem Zylinder (m) ~2,9 ~3,85 ~4,1 ~4,75 ~5,36 ~6,1
Der Winkel der freie Öffnung von von -3,5 bis zu 113 von -3,5 bis zu 113 von -3,5 bis zu 113 von -3,5 bis zu 113 von -3,5 bis zu 113 von -3,5 bis zu 113
Die Drehung der Kuppel (Grad) endlos endlos endlos endlos endlos endlos
Temperaturbereich -30/+55 (basic) -70/+65 (optional) -30/+55 (basic) -70/+65 (optional) -30/+55 (basic) -70/+65 (optional) -30/+55 (basic) -70/+65 (optional) -30/+55 (basic) -70/+65 (optional) -30/+55 (basic) -70/+65 (optional)

Die Fachkräfte der Gesellschaft „Astrokupol“ sind immer bereit, Ihnen die beratende Hilfe in der Auslese des Umfanges der Kuppel und die Auswahl des notwendigen Satzes der Optionen der Automatisierung für die Ausstattung des zukünftigen astronomischen Observatoriums, je nach Ihren Wünschen zu leisten.

Die Ausstattung der Beobachtungskuppeln

Die Erstausrüstung der kleinen Kuppeln АК 2,15 und АК 2,86:

Die Kuppel und seine Gründung (der Zylinder oder der Adapter), schließt ein:

— Der Griff für manuelle Drehung der Kuppel ;

— Nicht motorisierte Antrieb der Eröffnung das obere Toranteil – „manuell“ (mit der Möglichkeit des Öffnen mit Hilfe Handgriff oder Akkuschrauber);

— Der Strickantrieb das untere Toranteil mit der Einrichtung der Fixierung eine beliebige Eröffnungslage;

— Sturmsicherung des sich drehenden Teiles der Kuppel

— Die Schutzumzäunung in Rollenbereich.

  

Die Erstausrüstung der kleinen Kuppeln АК 2,15 und АК 2,86:

— Die Beleuchtung in der Kuppel;

— Der elektrische Antrieb des Drehens der Kuppel;

— Die elektrischen Antriebe des Aufmachens der oberen und Vordersperrstellen des Tores;

— Die Kupplung der Verwaltung die Kuppel mit den automatischen Montierungen;

— Die Wetterstation

— Remote Control (Fernsteuerung über Internet)

— Installation der Lufttrockner im Kuppelraum;

— Installation der Klimaanlage im Kuppelraum

— USV (unabhängige Stromversorgung);

— zusätzliche Wärmeisolierung (doppelwandiger Sandwichbauweise, thermoisoliert mit Hartschaumkern)

— Der ausgedehnte Temperaturumfang des Betriebes (-70 / + 65 Grad);

Die Erstausrüstung der Kuppeln АК 3,32 – АК 6,46:

Die Kuppel und seine Gründung (der Zylinder oder der Adapter), schließt ein:

— Die Beleuchtung in der Kuppel;

— Motorisierte Kuppeldrehung

— Motorisierte Torantrieb

— Notantrieb des Tores mit der Schließmöglichkeit mit der Hilfe von Handgriff oder Akkuschrauber);

— Die Tastendrahtsteuertafel von den Antrieben der Kuppel;

— Die Schutztechnik von der Überschreitung des Zutrittes des Laufs der Antriebe der Kuppel;

— Sturmsicherung des sich drehenden Teiles der Kuppel

— Die Schutzumzäunung in Rollenbereich.

— Die Thermoisolierung (doppelwandiger Sandwichbauweise, thermoisoliert mit Hartschaumkern)

Die zusätzlichen Optionen für Kuppeln АК 3,32 – АК 6,46:

— Die Kupplung der Verwaltung der Kuppel mit den automatischen Montierungen;

— Die Wetterstation

— Remote Control (Fernsteuerung über Internet)

— Die drahtlose Fernbedienung von den Antrieben der Kuppel;

— Installation der Lufttrockner im Kuppelraum;

— Installation der Klimaanlage im Kuppelraum

— USV (unabhängige Stromversorgung);

— zusätzliche Wärmeisolierung (doppelwandiger Sandwichbauweise, thermoisoliert mit Hartschaumkern mit doppelte Wandstärke)

— Der ausgedehnte Temperaturumfang des Betriebes (-70 / + 65 Grad);